Erlebnisse mit Krankenkassen Pro und Contra

Hier können Sie uns gerne Ihre Erlebnisse mit Ihrer Krankenkasse schildern.

 

Uns interessiert was war nach der Geburt für Sie Anlass zur Freude oder Frust?

Wie hilfreich war Ihre Ihr Gesprächspartner und sind die Kassen besser als manchmal Ihr Ruf?

Wir werden keine Daten und Kassen öffentlich darstellen – also kein direkter Nachteil für Sie aber auch nicht für die Kassen –

verstehen und helfen ist der Weg zur Verbesserung im Umgang miteinander.

 

Auch  inkognito kann geschrieben werden – ich bitte trotzdem noch um Respekt und Toleranz bei den Mitteilungen !!

 

Es ist denke ich an der Zeit auch mal eine Möglichkeit zum Informationsaustausch unter jungen Müttern zu haben.

Ihren Text bitte an    Milchpumpenservice@t-online.de

Schauen wir mal wie es anläuft…..

 

Gruß

 

Matthias W.Becker

 

 

ACHTUNG

 

Bitte beachten sie…. Immer an Weihnachten und an Feiertagen sind die Praxen geschlossen. Denken sie an die Dauer ihres Rezeptes !!! Es darf nicht zurückdatiert werden und ein eintrag z.B.

Ausstellungsdatum   28.11.2015 und im Text steht

Gültigkeit 08.11.-.08.12.2015 !!!! Die …   – BW bezahlt laut                                                    Competenz Center nur vom 28.11.- 08.12.2015 !!

Wird ein Rezept vom Gyn ausgestellt mit der Diagnose „Trinkschwäche“ wird dieses nicht anerkannt. (Die Mutter hat keine Trinkschwäche)

Wird ein Rezept vom Kinderarzt ausgestellt mit Diagnose „drohende Mastitis“ wird dieses nicht anerkannt – das Kind bekommt keine Mastitis.

 

Senden Sie uns einfach Ihre Erlebnisse…..